Boulevard – Mit'n Theo un' seine Kumpels
Hauptmenü
Lecker
Lecker!
Leckerer
Richtig lecker
Leckerstest
MHHM! Schweinekotelett! Am leckersten
Gern gelesen
Tiere in Not! Sie leiden furchtbaren Hunger!

Anni Freiburgbärin von HuflattichDie Bundeswehr ist eine Lachnummer, kaum einsatzbereit und mit altertümlichsten Waffen ausgestattet. International von ihrer Wehrkraft her eingeordnet hinter so mancher Bananenrepublik und -diktatur.

So geht das nicht, hat sich vermutlich auch die Ursache des oben skizzierten Übels gedacht und sofort Nägel mit Köpfen gemacht (Das ist jetzt aber nicht sexistisch zu verstehen).

Laut Bildzeitung, so focus, hat Kita-Uschi voll zugeschlagen und will die Bundeswehr attraktiver machen. Nicht mit neuen Panzern. Nicht mit neuen Flugzeugen oder gar Gewehren, nein, mit Sex soll die Bundeswehr aufgehübscht werden.

Am 31. Januar findet auf Einladung des Verteidigungsministeriums ein Workshop zum Thema „Umgang mit sexueller Identität und Orientierung in der Bundeswehr“ statt.

Kita-Uschi ist überzeugt, dass das die Chance der Bundeswehr sei, um aus dem Schlamassel herauszukommen.

Kann mal jemand Kita-Uschi abholen? Die Jacke mit den hinten festgebundenen Ärmeln nicht vergessen. Und, by the way, auch Merkel muss weg!

Der vielfältige Artikel ist bei focus-online unter der Überschrift „Für mehr Offenheit: Von der Leyen veranstaltet Sex-Seminar bei der Bundeswehr“ zu lesen.

4 Antworten auf Bundeswehr: Kita-Uschi schlägt zu

  • … und ich dachte schon, der „schwangerengerechte Schützenpanzer“ sei beim besten Willen nicht zu toppen …?

    • Nichts ist so schlimm, als das es nicht noch schlimmer kommen könnte. Das gilt besonders für diese durchgeknallte Polit“Elite“.

  • Unsere Verteidigungsministerin scheint alles aber wirklich alles dran zusetzen, dass die Bundeswehr jegliche Biss verliert und im Falle eine Falles niemanden mehr verteidigen kann. 🙁

    • Oh, unser Uschi bastelt sich eine Wohlfühlbundeswehr zusammen. Mit diesem und jenem und gaaaaanz viel Liebe und Blümchen in den Panzerrohren. Alle sollen sich wohlfühlen, auch der böse, böse Feind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.